Verkaufshits

Hersteller

Lieferanten

Zahlung

Vorkasse (Überweisung)

  • Versand erfolgt 2 - 3 Werktage nach Zahlungseingang.
  • Bitte überweisen Sie uns den fälligen Betrag innerhalb von drei Werktagen an unten stehende Bankverbindung. 
  • Als Verwendungszweck geben Sie bitte die in der Bestätigungsmail angegebene Auftragsnummer an

Bankverbindung:
IBAN: DE80710221820310505838
BIC: HYVEDEMM453
Hypo Vereinsbank Trostberg

 

AGB

I. Geltungsbereich, Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle unsere Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen ("AGB"). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

II. Angebote, Zustandekommen des Vertrages, Preise

1. Unsere Angebote sind vorbehaltlich einer anderslautenden Vereinbarung insbesondere bezüglich Preis und Lieferzeit freibleibend und unverbindlich.

2. Der Kunde kann durch Anklicken der Button „Jetzt bestellen“ oder "in den Warenkorb" Waren seinem virtuellen Warenkorb hinzufügen. Vor Aufgabe der Bestellung wird dem Kunden auf einer angezeigten Website die Gelegenheit gegeben, Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung zu erkennen und zu berichtigen. Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren an. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu speichern oder auszudrucken, nachdem er die Bestellung aufgegeben hat. Indem der Kunde die gewünschten Waren über das Internet durch Auswahl und Absendung der in der Bestellmaske vollständig auszufüllenden Angaben bestellt, gibt er ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit uns ab. Der Kunde ist an seine Bestellung fünf Tage beginnend ab Absendung der Bestellung gebunden.

3. Wir bestätigen dem Kunden den Eingang seiner Bestellung unverzüglich per E-Mail ("Bestellbestätigung"). Vorbehaltlich einer abweichenden ausdrücklichen Erklärung stellt diese Bestellbestätigung keine Annahme des Angebots durch uns dar, sondern soll den Kunden nur über den Eingang seiner Bestellung bei uns informieren.

4. Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung dem Kunden gegenüber in einer weiteren Mitteilung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Warenauslieferung der bestellten Ware annehmen. Ein Vertragsschluss ist nur in deutscher Sprache möglich. 

5. Wir Liefern nur innerhalb von Deutschland.

6. Für die angegebenen Waren gelten die auf unserer Internetseite www.shop.c-nf.de dargestellten Preise im Zeitpunkt der Bestellung des Kunden. Die genannten Preise sind Endverbraucherpreise und enthalten bereits die gesetzliche Umsatzsteuer.

III. Versandkosten

1. Kein Mindestbestellwert

2. Die Versandkosten  innerhalb von Deutschland betragen 6,90 €.

IV. Widerrufsrecht: Fälle des Widerrufsrechts, Voraussetzungen und Folgen

1. Fälle und Ausschluss des Widerrufsrechts 

Jedem Kunden, der Verbraucher ist, steht mit Vertragsschluss ein Widerrufsrecht zu.
Das Widerrufsrecht besteht nicht beim Vertragsschluss über die Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde. 

2. Widerrufsrecht: Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – bei Warenlieferungen, wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch bei Warenlieferungen nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht, bevor Rapunzel die Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie die Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB erfüllt hat.

Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die

Chiemgauer Naturfleisch GmbH
Hagenau 13
D-83308 Trostberg

E-Mail: shop@chiemgauer-naturfleisch.de

Fax: +49 8621 649221

3. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung sowie Nutzung (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss uns der Kunde insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Sache, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden beim Kunden abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

V. Zahlungsbedingungen, Fälligkeit des Kaufpreises

1. Wir akzeptieren Zahlung per Vorkasse.

2. Der Kaufpreis sowie anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

VI. (Teil-) Lieferung, vergebliche Anlieferung, Höhere Gewalt

1. Soweit die bestellte Ware ohne unser Verschulden nicht verfügbar ist, wird der Kaufvertrag insoweit aufgelöst. Wir werden dies dem Kunden unverzüglich mitteilen und den etwaig vom Kunden bereits bezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten. Hat der Kunden mehrere Waren bestellt, von denen ein Teil nicht verfügbar ist, erhält der Kunde insoweit eine Teillieferung. Die Versandkosten richten sich nach der Höhe des Bestellwerts und nicht nach dem Lieferwert. 

2. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von ca. 2 bis 3 Werktagen nach Zahlungseingang auf unserem Konto.

3. Soweit eine Lieferung an den Kunden aus von diesem zu vertretenden Gründen nicht möglich ist, insbesondere weil er unter der angegebenen Lieferadresse nicht angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt er die Kosten der erfolglosen Anlieferung.

4. Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und anderer bei uns oder unseren Lieferanten eintretender Hindernisse, z.B. rechtmäßige Streiks oder Aussperrungen, Feuer, Krieg etc., die uns ohne eigenes oder zurechenbares Verschulden vorübergehend daran hindern, den Kaufgegenstand zum vereinbarten Termin zu liefern, verlängern diese Termine um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörungen. Führt eine entsprechende Störung zu einem Leistungsaufschub von mehr als vier Monaten, können beide Parteien vom Vertrag zurücktreten. Wird aufgrund einer solchen Störung die Lieferung und Leistung dauerhaft unmöglich oder unzumutbar, werden wir endgültig von unserer Leistungspflicht frei. Wir werden den Kunden unverzüglich hierüber informieren. Bereits erbrachte Gegenleistungen werden von uns unverzüglich zurückerstattet. Gesetzliche Rücktrittsrechte bleiben hiervon unberührt.

VII. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an den von uns gelieferten Waren geht erst mit der völligen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem Kaufvertrag in das Eigentum des Kunden über.

VIII. Aufrechnung

Der Kunde kann nur mit unbestrittenen, entscheidungsreifen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

IX. Mängelhaftung

Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe der nachfolgenden Ziffer XI. besteht.

X. Haftung

1. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte ("wesentliche Nebenpflicht"), ist unsere Haftung auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, die nicht zu den wesentlichen Nebenpflichten gehören.

2. Die Haftung bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.

3. Mit Ausnahme von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung verjähren Schadenersatzansprüche des Kunden, für die nach dieser Ziffer die Haftung beschränkt ist, in einem Jahr gerechnet ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

XI. Datenverwendung

Die für die Abwicklung der Bestellung notwendigen persönlichen Daten des Kunden werden unter Einhaltung des Bundesdatenschutz- (BGSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der sonstigen gesetzlichen Vorschriften gespeichert und vertraulich behandelt. Sie werden von uns ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages erhoben und verwendet, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt. Der Kunde kann der Verarbeitung und Nutzung seiner persönlichen Daten jederzeit widersprechen sowie seine Einwilligung in eine weitergehende Nutzung jederzeit widerrufen, entweder 

schriftlich an 
Chiemgauer Naturfleisch GmbH

Hagenau 13

83308 Trostberg

oder per E-Mail an
shop@c-nf.de

XII. Anwendbares Recht, Salvatorische Klausel

1.  Auf den Kaufvertrag und alle damit zusammenhängenden Rechtsstreitigkeiten findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

2. Sollten Teile dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so werden die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung treten die jeweils gesetzlichen Bestimmungen. 

XIV. Über uns

Chiemgauer Naturfleisch GmbH
Hagenau 13
D-83308 Trostberg

Registergericht Traunstein
HRB 7203

Geschäftsführer: Thomas Reiter, Cordula Gschlößl